· 

Ein schnelles Aquarell mit Tusche: "Der Trompetenspieler"

Ein freier Vormittag im Sommer, mit einem leckeren ausgedehnten Frühstück und dazu natürlich Jazzmusik im Hintergrund. Was gibt es Schöneres?

Das sind die besten Momente der Inspiration für mich.

Heute war wieder mal so ein toller Morgen.

 

Nach dem Frühstück kramte ich gleich mal meinen Aquarellkasten hervor und legte los.

Ich glaube, das ist der Auftakt zu einer neuen Serie.

Bis zur Ausstellung im September werde ich bestimmt noch einige Musiker zu Papier bringen.